Loading...

Unternehmen

 

 

IBM - Rom

 

Das Software Executive Briefing Center IBM in Rom wurde dank des Projektes des italienischen Architekten Massimo Iosa Ghini und seines Büros vollständig erneuert. Das Ergebnis ist ein innovativer Raummit futuristischer Atmosphäre, in dem stark die bekannte "Streifen" des IBM-LOGO zur Geltung kommen.
Für die Umsetzung wurden die besten avangardistischen Technologien im audio-visuellen Bereich eingesetzt und die versenkbaren Lautsprecher von Garvan wurden nicht nur wegen der hohen Qualität des Klangs sondern auch wegen ihrer beachtlichen ästhetischen Note ausgewählt, die dazu beiträgt, dem entsprechenden Ambiente Komfort und Schönheit zu verleihen.
Die bündig in die Wand eingebauten Lautsprecher von Garvan, die von Sangalli Tecnologie Srl aus Bergamo installiert wurden, fügen sich perfekt in die innovativen und technischen Räume des Firmensitzes der IBM ein, da sie im Inneren der Wände verschwinden und gleichzeitig dem Zuhörer dank der eigens für den Gebrauch in sehr kleinen Einbaugehäusen entwickelten Lautsprecher eine einzigartige Einbeziehung ermöglichen.
Garvan ist wiederum die Wahl, die Qualität, Schönheit und Technologie vereint.

 

 

Viarossa - Fusignano

Gesunde Luftdiffusion und hochwertige Klangdiffusion, in einer einzigen Lösung.
Das ist das Ergebnis der Mitarbeit von Garvan und Viarossa, ein innovatives Unternehmen, das Luftdiffusionssysteme herstellt, die je nach Umgebung oder nach Kundenwunsch angepasst werden können.
Garvans Einbaulautsprecher wurde speziell für die perfekte Integration mit dem ästhetischen und dem funktionellen Prinzip des "Tre in uno" Systems von Viarossa hergestellt. Die Patente von Viarossa hat das Ziel, die Luftdiffusionsfunktionen mit elektrischen und akustischen Komponenten, sowie mit der Eleganz des Designs, zu ergänzen.

www.viarossa.it 

 

 

 

 

D-Perf Air Garage

 

Die Keramiklautsprecher "Goccia" (Tropfen) aus Faenza vertonen die exklusive und zukunftsweisende Kreativwerkstatt "Officina creativa D-Per Air Garage", die auf dem Dach des modernen Flügels des Museums der Stadt Rimini entstand. Hier hat der berühmte, aus der Region Romagna stammende Designer Aldo Drudi einer Honda VFR 1200 eine Seele gegeben.

 

 

I cookie vengono utilizzati per migliorare il nostro sito e la vostra esperienza quando lo si utilizza e sono già stati impostati.